Wirtschaft : Arendt Oetker als Mäzen geehrt

Berlin - Die Konrad-Adenauer-Stiftung ehrt den Unternehmer Arend Oetker mit dem „Preis Soziale Marktwirtschaft 2007“. In der Begründung der Jury heißt es, Oetker sei ein „überragender Wissenschaftsförderer und Mäzen, der unternehmerische und soziale Verantwortung verbindet und bürgerliche Tugenden verkörpert."Der 68-jährige Urenkel des Backpulverentwicklers August Oetker leitet die Berliner Dr.-Arendt-Oetker-Holding und ist Mehrheitsgesellschafter des Marmeladenherstellers Schwartauer Werke. Neben seiner Mitgliedschaft im Senat der Max-Planck-Gesellschaft ist Arendt unter anderem Aufsichtsratsvorsitzender der Berliner Philharmonie GmbH sowie Kuratoriumsmitglied des Vereins der Freunde der Nationalgalerie. awr

0 Kommentare

Neuester Kommentar