Auch für Heimwerker : Thyssen-Krupp eröffnet Onlineshop für Stahl

Die Rede ist von Ende April, nicht vom 1. April: Thyssen-Krupp will über das Internet neue Kunden erschließen und 11.000 Produkte online anbieten - auch für Heimwerker.

Steht für Stahl: Thyssen. Foto: Wolfgang Rattay/Reuters
Steht für Stahl: Thyssen.Foto: Wolfgang Rattay/Reuters

Ungekannte Wege im Stahlhandel: Mit einem neuen Onlineshop will der Essener Industriekonzern Thyssen-Krupp ab Ende April in Deutschland neue Kundengruppen erschließen.

Angeboten werden 11.000 Produkte, darunter Kleinstmengen an Blechen und Rohren. Das Unternehmen hat dabei auch Endverbraucher wie etwa Heimwerker im Blick.

Thyssen-Krupp steht mit dem Onlineangebot nicht allein da. Auch traditionsreiche Stahlhändler wie der größte von Produzenten unabhängige Handelskonzern Klöckner & Co (KlöCo) suchen neue Wege. Stahl billig einkaufen, auf Lager legen und dann irgendwann teurer verkaufen - dieses alte Geschäftsmodell funktioniert immer weniger.

Die Stahlindustrie leidet unter Überkapazitäten, deutsche Stahlarbeiter fürchten um ihre Arbeitsplätze. China produziert mehr Stahl, als es braucht, und überschwemmt damit den Weltmarkt. (Tsp, dpa)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben