Wirtschaft : Audi kündigt sechs neue Modelle an

-

Ingolstadt - Die VW-Tochter Audi will in den kommenden Jahren verstärkt in neue Modelle investieren. Nachdem in diesem Jahr 1,4 Milliarden Euro für neue Modelle und die Optimierung der Fertigung ausgegeben worden seien, solle dieser Betrag bis 2007 auf knapp zwei Milliarden Euro pro Jahr steigen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Ingolstadt nach einem entsprechenden Beschluss des Aufsichtsrates mit. Insgesamt seien bis 2010 Investitionen von 10,8 Milliarden Euro geplant. In den nächsten drei Jahren sollten mindestens sechs neue Modelle auf den Markt gebracht werden. „Damit soll bis 2008/09 die Millionengrenze beim Absatz erreicht werden.“

Der Aufsichtsrat hat zudem den früheren VW-Betriebsratsmitarbeiter Werner Widuckel zum neuen Arbeitsdirektor ernannt. Der 47-Jährige wird Nachfolger von Audi-Personalvorstand Horst Neumann. Der bisherige Audi-Arbeitsdirektor Neumann war im November überraschend zum Nachfolger des im Zuge der VW-Affäre zurückgetretenen Vorstands Peter Hartz zum neuen VW-Arbeitsdirektor ernannt worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar