Wirtschaft : Audi verkauft Formel 1 von Cosworth an Ford

INGOLSTADT (AFP).Die Volkswagentochter Audi verkauft den Formel-Eins-Motorenbau des erst am Sonnabend übernommenen britischen Motorenwerks Cosworth an Ford weiter.Wie Audi am Montag in Ingolstadt mitteilte, wurde mit Ford ein "grundsätzliches Übereinkommen" erzielt; Einzelheiten würden noch ausgehandelt.Audi hat Cosworth von dessen Mutterhaus Vickers für 117 Mill.Pfund (350 Mill.DM) gekauft.VW braucht die Motorenschmiede vor allem, um den ebenfalls von Vickers gekauften Luxuswagenhersteller Rolls-Royce ausstatten zu können.Die Rolls-Royce-Motoren kamen bislang von BMW.Der im Übernahmepoker unterlegene Münchner Autobauer stellt die Lieferung aber in einem Jahr ein.Ford arbeite in der Formel Eins bereits "seit über 30 Jahren sehr eng" mit Cosworth zusammen.580 der 1400 Cosworth-Mitarbeiter seien in diesem Bereich beschäftigt, teilte Audi mit.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar