Wirtschaft : Audi zahlt Mitarbeitern 3500 Euro

Trotz Gewinneinbruchs gibt es einen Bonus

München - BMW, Audi und Daimler verkaufen wieder mehr, bleiben aber vorsichtig. „Das Schlimmste scheint überwunden, dennoch können wir für 2010 noch keine Entwarnung geben“, sagte Audi-Chef Rupert Stadler am Dienstag. Auch BMW-Chef Norbert Reithofer hatte vor „Rückschlagspotenzial“ gewarnt. Daimler schrieb 2009 tiefrote Zahlen. Die VW-Tochter Audi musste am Dienstag den ersten Gewinnrückgang seit fünf Jahren vermelden. Der Umsatz schrumpfte um 12,7 Prozent auf rund 29,8 Milliarden Euro. Der Gewinn brach um 38,9 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro ein. Der Absatz sank vor allem dank guter Geschäfte in China nur um 5,4 Prozent auf rund 950 000 Autos. 2010 sollen mehr als eine Million Fahrzeuge verkauft werden.BMW AG]

Zur Motivation erhalten die Mitarbeiter trotz des schwierigen Jahres 2009 eine Erfolgsbeteiligung von durchschnittlich 2300 Euro sowie eine einmalige Sonderzahlung von 1200 Euro./BMW AG] Im Februar verkaufte Audi 75 900 Autos (plus 19,9 Prozent). Bei BMW waren es weltweit 91 758 Autos (plus 14 Prozent), Daimler legte mit Mercedes-Benz um 13,4 Prozent auf 72 100 Fahrzeuge zu. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben