Wirtschaft : Auf nach Leipzig

-

Über die vierte Baureihe, vermutlich eine Mischung aus Coupé und Limousine, denkt der PorscheVorstand seit langem nach. Der unerwartet große Erfolg mit dem Geländewagen Cayenne , der im slowakischen Bratislava in der dortigen VW-Fabrik zu großen Teilen gebaut und in Leipzig fertig montiert wird, hat die Risikobereitschaft des Managements zweifellos erhöht. Doch die Entscheidung, die eigentlich in der ersten Jahreshälfte fallen sollte, lässt auf sich warten. Womöglich fehlt noch ein Partner – den Geländewagen hatte Porsche gemeinsam mit VW entwickelt. Falls die vierte Baureihe – neben Boxster, 911 und Cayenne – gebaut wird, dann aber wohl mit großer Wahrscheinlichkeit in Leipzig. Dort gibt es ausreichend Kapazität – und Porsche-Chef Wendelin Wiedeking kann weiter mit Made in Germany werben.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben