Wirtschaft : Auftragsboom bei Airbus

430 neue Jobs in Hamburg

HAMBURG (dpa).Wegen des Auftragsbooms bei Airbus sollen 430 Arbeitsplätze im Hamburger Werk Finkenwerder bis Ende 1998 entstehen.Um die Erhöhung der Produktion zu bewältigen, haben sich Gewerkschaften, Betriebsrat und Geschäftsführung der Daimler-Benz Aerospace Airbus GmbH nach monatelangen Verhandlungen am Montag in der Hansestadt auf flexiblere Arbeitszeiten geeinigt.Künftig wird an sechs Tagen in zwei bis drei Schichten, teils rund um die Uhr, gearbeitet.Die 6 750 Mitarbeiter in Hamburg behalten dabei die individuelle Fünftagewoche bei 35 Stunden.Künftig gibt es Arbeitszeitkonten, die flexiblere Arbeitszeiten von plus 100 bis minus 50 Stunden zuließen.Zur Bewältigung des Produktionshochlaufs will Airbus seine Werke für 600 Mill.DM - davon 260 Mill.in Hamburg - ausbauen.Die GIE Airbus Industrie, Toulouse, hat einen Auftragsbestand von 762 Flugzeugen.In dem deutschen Endmontagewerk in Hamburg soll die Produktion von sechs auf elf Flugzeuge nahezu verdoppelt werden.Diese höhere Produktion wollte Airbus ursprünglich durch längere Arbeitszeit mit dem vorhandenen Personal erreichen.Mit den Neueinstellungen ist der Personalabbau für Finkenwerder gestoppt.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben