Wirtschaft : Auktionshaus ricardo.de liefert über Otto-Versand

Das Internet-Auktionshaus ricardo.de arbeitet im Versand künftig noch enger mit dem Otto-Versand zusammen. Der Hermes General Service, eine Tochter des weltweit größten Versandhauses, übernimmt ab sofort die gesamte Lagerhaltung und den Versand der ricardo-Produkte, teilte das Internet-Unternehmen am Dienstag in Hamburg mit. Hermes verfüge über ein sehr breites Vertriebsnetz und eine erstklassige Lagerlogistik. Zur Zeit verschickt ricardo nach eigenen Angaben jeden Monat rund 15 000 Pakete an seine Kunden. Im Bereich der Privat-Auktionen ist Hermes bereits seit Juli 1999 Partner von ricardo, hieß es weiter. Der Kunde könne online den Hermes-Kurier bestellen, sein privat versteigertes Paket zu Hause abholen und innerhalb von ein bis zwei Tagen ausliefern lassen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar