Wirtschaft : Aus den Unternehmen: Boeing liefert weniger

Boeing hat im Jahr 2000 einen kräftigen Rückgang seiner Verkehrsflugzeug-Auslieferungen auf 489 Maschinen verbucht, nach 620 im Jahr zuvor. Boeing verwies auf höhere Auslieferungen in den kommenden beiden Jahren: Man erwarte Auslieferungen von jeweils 530 Maschinen. Im Jahr 2000 habe man sich auf Verbesserungen in der Flugzeugfertigung konzentriert. dpa

BASF startet Eisenbahn

Der Chemiekonzern BASF und drei Spediteure wollen in den internationalen Schienengüterverkehr einsteigen. Das Joint Venture "rail4chem" soll im zweiten Quartal starten. Neben BASF sind die Schweizer Bertschi AG und die Hamburger Speditionen Hoyer GmbH und VTG-Lehnkering AG beteiligt. Die kartellrechtliche Genehmigung stehe noch aus. dpa

Brauerei-Fusion gestoppt

Die britische Regierung hat den Verkauf der Brauereigruppe Bass an den belgischen Konzern Interbrew gestoppt. Der Schritt sei nicht im Interesse der britischen Bevölkerung, sagte Handelsminister Stephen Byers. Eine Zusammenlegung würde zu weniger Wettbewerb und höheren Endpreisen führen und die Auswahl verringern. AFP

Netlife steigt in Asien aus

Die Hamburger Netlife AG, die Technologien für das Online-Banking und den Handel entwickelt, trennt sich von ihrem Asiengeschäft. Die Tochter Netlife Singapore Pte Ltd gehörte zwar zu den erfolgversprechendsten Engagements, sei aber der größte Verlustträger gewesen, hieß es. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben