Wirtschaft : Aus den Unternehmen: Daimler-Absatz sinkt und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Mercedes-Benz hat im September weltweit zwei Prozent weniger Personenwagen abgesetzt als im Vorjahresmonat. Im Deutschland ging der Absatz von Pkw um 18 Prozent, in den USA um neun Prozent zurück. Das teilte die DaimlerChrysler AG am Montag mit. Mit insgesamt 89 200 verkauften Fahrzeugen bewege sich das Ergebnis aber weiter auf dem hohen Niveau der Vormonate. dpa

Marconi wieder mit Gewinn

Die ins Trudeln geratene britische Telekommunikationsfirma Marconi hat nach schweren Verlusten erstmals wieder einen kleinen Betriebsgewinn erwirtschaftet. Für das im September endende dritte Quartal wies das Unternehmen einen Gewinn von fünf Millionen Pfund oder 15,5 Millionen Mark aus. Im vorigen Quartal lag der Verlust noch bei 277 Millionen Pfund. dpa

Bethlehem Steel im Konkurs

Der drittgrößte US-Stahlhersteller Bethlehem Steel Corp. wird auf Grund von Billigimporten sowie hohen Lohn- und Pensionskosten einen Konkursantrag einreichen. Bethlehem Steel will damit seine Finanzen stabilisieren und nach einem Fusionspartner oder Käufer suchen, wie das "Wall Street Journal-Online" am Montag berichtete. Das Unternehmen wolle den Antrag im Rahmen des Kapitel Elf des US-Konkursrechtes beantragen, hieß es. Dieses Verfahren erlaubt eine Weiterführung der Geschäfte und Sanierungsbemühungen. pf

0 Kommentare

Neuester Kommentar