Wirtschaft : Aus den Unternehmen: Deutsche Bank mit Rekord und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Die Deutsche Bank wird in dieser Woche nach Angaben des Magazins "Der Spiegel" ein Rekordergebnis für das Jahr 2000 präsentieren, das nach Steuern den Gewinn des Vorjahres bei weitem übertrifft. Allein im Investmentbanking wurden demnach Erträge von über 13 Milliarden Euro erzielt. An die Investmentbanker würden deshalb Boni von nahezu vier Milliarden Euro ausgeschüttet. Ein Sprecher der Deutschen Bank sagte dazu am Sonntag: "Kein Kommentar". Die Kennzahlen des Unternehmen würden Donnerstag bekannt gegeben.

Treue-Rabatt für Corsa-Fahrer

Opel will den Absatz mit besonderen Treuerabatten und einer großzügigen Reparaturregelung ankurbeln. Nach Informationen des Magazins "Focus" erhalten 600 000 Besitzer eines Corsa demnächst Post aus Rüsselsheim. Darin wird ihnen eine Prämie von 600 Mark angeboten, wenn sie sich für den Kauf des neuen Corsa entscheiden. Zudem wolle Opel bei Reparaturen aller Modelle weiterhin großzügig sein.

BA an Concorde interessiert

British Airways (BA) will nach Presseberichten die französische Concorde-Flotte kaufen, falls Air France das Überschallflugzeug nicht wieder einsetzt. Wie die "Sunday Business" schreibt, sei BA wegen der Beliebtheit der Route London-New York an der Übernahme der sechs französischen Maschinen interessiert. BA hofft nach eigenen Angaben auf eine Wiederaufnahme der Concorde-Flüge in diesem Frühjahr. Alle 13 Concorde waren aus dem Verkehr gezogen worden, nachdem eine französische Concorde im Juli bei Paris abgestürzt war.

i:FAO offenbar vor Übernahme

Der Reisekonzern TUI oder die Deutsche Lufthansa sind angeblich unter einer Reihe von Konzernen, die an einer Übernahme des Neuer-Markt-Unternehmen i:FAO interessiert sind. Das Unternehmen, das sich auf Reisebuchungssoftware spezialisiert hat, legt am Montag seine Geschäftsbilanz für das Jahr 2000 vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben