Wirtschaft : Aus den Unternehmen: Gewinnrückgang bei Swatch

Der Gewinn der Schweizer Swatch Group verringerte sich im vergangenen Jahr um 7,7 Prozent auf 504 Millionen Franken (344 Millionen Euro), teilte der Uhrenkonzern am Donnerstag mit. Beim Umsatz sei ein Minus von 1,9 Prozent auf knapp 4,2 Milliarden Franken verbucht worden. Im Bereich Uhren nahm der Umsatz um 2,8 Prozent auf drei Milliarden Franken ab. Für das laufende Jahr gibt sich die Swatch Group vorsichtig optimistisch. Nach einem verhaltenen Start im ersten Quartal dürften die Umsätze über den Vorjahreswerten liegen. dpa

Sanierung von Freightliner

Die Sanierung des Lastwagenherstellers Freightliner komme voran, sagte Eckhard Cordes, der im DaimlerChrysler-Vorstand für die Sparte Nutzfahrzeuge zuständig ist, am Donnerstag in Stuttgart. Von dem für 2002 geplanten Einsparvolumen von 450 Millionen US-Dollar an Kosten seien bereits 400 Millionen US-Dollar erzielt worden. AP

BASF steigert Umsatz

Die Geschäftsentwicklung der BASF in Schwarzheide hat 2001 die Erwartungen nicht erfüllt. Grund sei die Konjunkturschwäche und die damit verbundene gesunkene Auslastung der Produktionsanlagen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Dennoch kletterte der Umsatz um 105 Millionen Euro auf 558 Millionen Euro. BASF rechnet damit, dass sich die wirtschaftliche Situation im zweiten Halbjahr verbessert. 2002 soll der Umsatz um weitere 100 Millionen Euro steigen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben