Wirtschaft : Aus den Unternehmen: Lufthansa hat bei den Passagierzahlen zugelegt

Lufthansa legt zu

Lufthansa hat bei den Passagierzahlen weiter zugelegt. In den ersten neun Monaten dieses Jahres stieg die Zahl der Fluggäste im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,5 Prozent auf 35,5 Millionen. Die weltweit tätige Konzerngesellschaft Lufthansa Passage Airline verbesserte sich um 6,3 Prozent auf 31,2 Millionen Passagiere.

Henkel will Chemie verkaufen

Der Waschmittelkonzern Henkel schließt nach langer Partnersuche für seine Spezialchemietochter Cognis jetzt einen Mehrheitsverkauf nicht mehr aus. "Wir stellen das Thema Kontrolle durch Henkel hinter das Interesse einer positiven Weiterentwicklung des Cognis-Geschäftes zurück", sagte Henkel-Chef Ulrich Lehner.

Bonbon für Siemensianer

Der Siemens-Konzern plant nach Informationen der Zeitung "Financial Times Deutschland" ein knapp eine Milliarde Mark teures Mitarbeiter-Beteiligungsprogramm. Die 440 000 Beschäftigten sollen insgesamt 1,2 Prozent der Siemens-Anteilsscheine für den halben Preis kaufen können. Eine Sprecherin sagte nur, dass der Konzern über eine "einmalige Sonderaktion" nachdenke. AFP

Gothaer behauptet sich

Die Beitragseinnahmen der Gothaer Rückversicherung AG sind im vergangenen Jahr um acht Prozent auf rund 500 Millionen Mark zurückgegangen. Der Rückgang sei aber durch Gewinne bei den Kapitalanlagen ausgeglichen worden, teilte der Versicherer mit. Das Kapitalanlageergebnis lag mit rund 95 Millionen Mark über dem Vorjahresergebnis von 87 Millionen Mark.

Nestlé steigert Umsatz

Mit Säuglingsnahrung in Asien und löslichem Kaffee in Osteuropa hat die Schweizer Nestlé AG, Vevey, ihren Umsatz in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres kräftig gesteigert. Der konsolidierte Umsatz des weltgrößten Nahrungsmittelkonzerns wuchs um 9,5 Prozent auf 59,5 Milliarden Franken (74,4 Milliarden Mark).

Post und Burda kaufen Güll

Die Deutsche Post und Burda Direct haben sich an der Presse Service Güll GmbH beteiligt. Die Firma mit Sitz in Lindau am Bodensee ist ein Komplettdienstleister in der internationalen Pressedistribution und Abonnementverwaltung. Die Deutsche Post wird die Mehrheit der Anteile halten.

Joint Venture im Salzgeschäft

Die Kasseler Kali und Salz AG und die Solvay aus Brüssel wollen ihr europäisches Salzgeschäft in einem gemeinsamen Unternehmen zusammenfassen. Beide Unternehmen haben eine Absichtserklärung für ein Joint Venture unterschrieben.

Großauftrag der Bundeswehr

Der Leipziger Softwarespezialist PC-Ware wird für die Bundeswehr rund 105 000 Computerarbeitsplätze mit aktuellen Windows- und Office- Versionen von Microsoft ausstatten, die Software von 4000 Servern umstellen und in Computerfragen beraten. Für das gesamte Paket zahlt die Bundeswehr rund 25 Millionen Mark.

AVA wird zu Marktkauf

Die Einzelhandelsgruppe AVA Allgemeine Handelsgesellschaft der Verbraucher AG tritt künftig unter dem Namen Marktkauf auf. Zum Jahresbeginn 2001 werden die Tochtergesellschaften dixi Discount Handelsgesellschaft GmbH und dixi/EZA KG mit der Marktkauf OHG zusammengeführt.

Alba-Zentrale zieht um

Der Berliner Abfallentsorger Alba AG & Co. KG hat den Standort in Reinickendorf verlassen und sein neues Verwaltungsdomizil im brandenburgischen Velten (Oberhavel) bezogen. Das Gebäude wurde am Freitag offiziell übergeben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben