Wirtschaft : Aus den Unternehmen: Spar wechselt Führungsspitze und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Die Hamburger Spar Handels-AG, achtgrößter Lebensmittelhändler Deutschlands, gerät massiv unter Druck: Der französische Großaktionär ITM Intermarche hat sich von seinem Vorstandschef, Arwed Fischer, sowie dem Einkaufsvorstand, Thore Fröhling, zum 31. März getrennt. Nachfolger Fischers soll ein hochrangiger Intermarche-Manager werden. Damit will die Pariser Muttergesellschaft die Handelsgruppe stärker an sich binden, um die Sanierung des finanziell angeschlagenen Hamburger Unternehmens voranzutreiben. HB

Philips verkauft Handysparte

Der niederländische Elektronikkonzern Philips Electronics erwägt aus dem Markt für Mobilfunkgeräte auszusteigen. Erwogen werde auch die Auslagerung der Herstellung. Damit würde Philips dem schwedischen Hersteller Ericsson folgen, der die Handy-Produktion dem US-Unternehmen Flextronics überläßt. HB

Van Miert RWE-Aufsichtsrat

Der ehemalige EU-Wettbewerbskommissar Karel van Miert soll nach Informationen des Wirtschaftsmagazins "Capital" am 6. Juni 2001 Mitglied des Aufsichtsrats des Essener Energiekonzerns RWE AG werden. Nach dem Magazinbericht soll der Belgier seine intimen Kenntnisse der europäischen Wettbewerbspolitik in Zukunft für die Auslandsstrategien der RWE einsetzen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar