Wirtschaft : Aus den Unternehmen

TAGESSPIEGEL

TAGESSPIEGEL

Mittwoch, 26.November 1997

Bayer AG, Leverkusen.Der Chemiekonzern hat am Standort Leverkusen im laufenden Geschäftsjahr 412 Mill.DM investiert.Die Gesamtinvestitionen betrugen rund 1,1 Mrd.DM. Buck Werke GmbH & Ko KG, Bad Überkingen.Das Unternehmen setzt den Bau von Wohnhäusern für Soldatenfamilien in Rußland fort.Das Wohnungsbauprogramm MODUL II hat insgesamt einen Umfang von 600 Mill.DM.Für die erste Phase von etwa 150 Mill.DM für 1998/1999 haben Präsident Boris Jelzin und Ministerpräsident Viktor Tschernomyrdin jetzt die Staatsgarantie zur Hermes-Kreditfinanzierung unterzeichnet. Adam Opel AG, Rüsselsheim.Am Standort Bochum schließt der Autobauer bis zum Jahresende den aufwendigsten Werksumbau in seiner 35jährigen Geschichte ab.Rund 2,8 Mrd.DM seien seit 1994 in den Standort geflossen, hieß es.Am 5.Januar 1998 startet Opel dort die Produktion des neuen Opel Astra T 3000. Agfa-Gevaert AG, Leverkusen.Die Gruppe hat vom US-Verteidigungsministerium den Auftrag erhalten, die zum Ministerium gehörenden Krankenhäuser mit digitalen Netzwerken für medizinische Diagnostik auszustatten.Der Auftrag umfaßt ein Volumen von umgerechnet 435 Mill.DM.Agfa arbeite bei diesem Geschäft unter anderem mit den Softwarefirmen Mitra Imaging und Cabletron Systems zusammen, hieß es. SP Reifenwerke GmbH, Hanau.Der Reifenhersteller Dunlop hat in den ersten drei Quartalen dieses Jahres Umsatz und Gewinn verbessert.Der Vorsteuergewinn wurde im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt und lag bei 69,5 Mill.DM.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben