Wirtschaft : Aus den Unternehmen

dpa

Neue Fusionspläne

Der britische Finanzkonzern Lloyds TBS will nach Informationen des "Independent on Sunday" mit der Deutschen Bank fusionieren. Lloyds-Chef Peter Ellwood setze dabei auf den designierten Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann, berichtete die britische Zeitung. Ein Sprecher von Lloyds TBS bestätigte der britischen Zeitung "Independent", dass es im Sommer schon einmal Fusionsverhandlungen gegeben habe. Im Moment liefen aber keine Gespräche. Bei früheren Gesprächen habe es Differenzen über die Management-Strukturen gegeben. dpa

Gehaltserhöhungen später

Nach einem massiven Gewinneinbruch verschiebt der Elektrokonzern Siemens laut "Focus" Gehaltserhöhungen für 40 000 Mitarbeiter. Der Zentralvorstand habe den Geschäfts- und Verwaltungsbereichen empfohlen, die Aufstockung der Bezüge für übertariflich bezahlte Angestellte für sechs Monate auszusetzen. Die Betroffenen sollten den Einkommenszuschlag (Richtwert: plus 2,7 Prozent) statt zum 1. Oktober erst zum 1. April 2002 erhalten. dpa

LVMH übernimmt Fendi

Der weltgrößte Luxusgüterkonzern LVMH (Moet Hennessy Louis Vuitton) übernimmt die Kontrolle bei der italienischen Luxusmarke Fendi. Durch den Kauf der 25,5 Prozent Prada-Anteile an Fendi sei LVMH nun im Besitz von 51 Prozent des Aktienkapitals des italienischen Modehauses, bestätigte ein LVMH-Sprecher. Modechef Yves Carcelle sagte, der Erwerb sei ein "strategischer Schritt", der eine ausgezeichnete Gelegenheit biete, das "langfristige Wachstumspotenzial des Hauses Fendi zu nutzen". dpa

Henkel verkauft Anteile

Der Chemiekonzern Henkel verkauft seinen 50-prozentigen Anteil an dem gemeinsamen Henkel-Ecolab Joint Venture für rund 497 Millionen Euro (972 Millionen Mark) an die US-amerikanische Ecolab Inc. Das Geschäft mit dem Hersteller von Reinigungsmitteln, - geräten und Dosiersystemen solle bis zum 30. November abgeschlossen sein, teilte Henkel mit. Anstelle der Auszahlung hätte Henkel auch die Möglichkeit gehabt, ihren bereits bestehenden Anteil an der US-Firma aufzustocken. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben