Wirtschaft : Aus den Unternehmen

Sixt macht weniger Gewinn

Deutschlands größter Autovermieter Sixt ist weiter im Rückwärtsgang unterwegs. In den ersten neun Monaten sei das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um 18 Prozent auf 50,7 Millionen Mark gesunken, teilte Sixt mit. Vor allem der schwache Gebrauchtwagenmarkt macht dem Konzern weiterhin zu schaffen. Der Umsatz gab in den ersten drei Quartalen um 10,6 Prozent auf 3,35 Milliarden Mark nach. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar