Wirtschaft : Aus den Unternehmen

dpa

C & A-Prozess verschoben

Der Prozess um die Euro-Rabatte der Bekleidungskette C & A ist verschoben worden. Ein ursprünglich für diesen Mittwoch angesetzter Termin sei aufgehoben, nachdem die Sache von einer Zivil- an eine Handelskammer verwiesen wurde, teilte das Landgericht Düsseldorf mit. dpa

France Télécom legt zu

Der französische Telekommunikationskonzern France Télécom rechnet für das laufende Jahr mit prozentual zweistelligem Umsatzwachstum. 2001 kletterten die Erlöse auf Grund der starken Expansion im Ausland um 27,8 Prozent auf 43,03 Milliarden Euro. Die Mobilfunktochter Orange, die im Mai 2000 übernommen wurde, setzte 14,8 Milliarden Euro um. dpa

Coca-Cola hat gut verdient

Der Getränke-Hersteller Coca-Cola hat 2001 seinen Gewinn kräftig gesteigert. Der Gewinn im vierten Quartal stieg um 278 Prozent auf 914 Millionen Dollar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Jahresgewinn stieg um 82 Prozent auf knapp vier Milliarden Dollar (4,6 Milliarden Euro). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar