Wirtschaft : Aus den Unternehmen

dpa

Pixelpark erhöht Verlust

Der angeschlagene Internet-Dienstleister Pixelpark steckt nach eigenen Angaben weiter in der Krise. Bei einem Jahresumsatz von 81,3 Millionen Euro verzeichnete das Unternehmen im Jahr 2001 einen Verlust vor Zinsen und Steuern von 82,5 Millionen Euro - und einen Jahresfehlbetrag von 86 Millionen Euro nach 15,6 Millionen Euro im Rumpfgeschäftsjahr 2000. dpa

Oracle mit Gewinnwarnung

Oracle, der zweitgrößte Softwarekonzern der Welt, hat eine Gewinnwarnung herausgegeben. Die Gesellschaft führte als Grund schlechtere Umsätze in Asien an. Oracle rechnet für das am 28. Februar beendete dritte Quartal des Geschäftsjahres 2001/2002 nur mit einem Gewinn von neun Cents je Aktie, ein Cent weniger als im Vorjahr. Damit hat Oracle die Analystenprognosen um einen Cent verfehlt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben