Wirtschaft : Ausschreibung für Innovationspreis läuft bis 31. Juli

BERLIN (ADN). Die Bewerbungsfrist für den Innovationspreis Berlin / Brandenburg läuft noch bis zum 31. Juli. Bewerben können sich Einzelpersonen, Teams sowie kleine und mittlere Unternehmen. Das Technologiemuseum Brandenburg und die Senatstechnologieverwaltung der Bundeshauptstadt vergeben in diesem Jahr zum 16. Mal den Innovationspreis, der sich nach Angaben der Senatsverwaltung als effektives Instrument der Wirtschaftsförderung in der Region entwickelt hat. Ausgezeichnet werden Produkte, die eine deutliche Weiterentwicklung zum bisherigen Stand der Technik erkennen und eine erfolgreiche Umsetzung am Markt erwarten lassen. Vergeben werden Preisgelder von insgesamt 100 000 DM. In Bezug Innovationsförderung hat das Bundeswirschaftsministerium eine positive Bilanz für das 1992 aufgelegte Programm in den neuen Ländern gezogen. Bis Ende 1998 hätten mehr als 1100 Unternehmen insgesamt 365,5 Mill. DM in Anspruch genommen, teilte das Ministerium mit.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben