Wirtschaft : Aussicht auf "Traummieten" hat sich zerschlagen

ADX

Wohnungsinvestitionen in den neuen Bundesländern habennicht den erhofften Ertrag gebracht. Die Aussicht auf "Traummieten" habe sich in der Regel nicht erfüllt, heißt es in einer vom "Map-Report" am Dienstagvorgelegten Marktstudie. Beispielsweise liege die durchschnittliche Kaltmiete für eine Wohnung mit 70 Quadratmetern Fläche in Leipzig bei 783 DM. Günstiger könne man nur in Braunschweig (758 DM) und Duisburg (747 DM) wohnen. Dresden nehme mit 815 DM Platz 18 von 25 untersuchten Städten ein. Berlin liege mit 905 DM auf dem zehnten Rang. Die mit Abstand höchste Miete werde für eine Wohnung in München fällig, die 1357 DM koste. Es folgen Frankfurt (Main) mit 1203 DM und Hamburg (1175 DM).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben