Wirtschaft : Austrittswelle bei der IG Metall

-

) (AFP). Immer mehr IGMetall-Mitglieder kehren ihrer Gewerkschaft den Rücken. Allein im Juli haben nach Angaben einer IG-Metall-Sprecherin 28000 Metaller die Gewerkschaft verlassen. Bis Ende Juli schrumpfte die Mitgliederzahl um insgesamt 87000. Dies ist deutlich mehr als im gesamten Jahr 2002 mit 66000 Austritten. Der gescheiterte Streik für die 35-Stundenwoche und die Führungskrise spielten bei den Austritten noch keine Rolle. Da die Metaller im Regelfall eine sechswöchige Kündigungsfrist zum Quartalsende einhalten müssen, könnte die große Austrittswelle noch bevorstehen. Allerdings zeichne sich schon jetzt ab, dass vermehrt die Beschäftigten betroffener Autobauer wie BMW ihren Austritt erklärten. Zur Zeit zählt die IG Metall noch gut 2,56 Millionen Mitglieder und ist damit hinter der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zweitstärkste Gewerkschaft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben