AUSZEICHNUNG : Weiberwirtschaft erhält Berliner Frauenpreis

Katja von der Bey
Katja von der Bey

Der diesjährige Berliner Frauenpreis geht an Katja von der Bey, die seit 1999 die Weiberwirtschaft leitet. Diese Genossenschaft unterstützt Frauen bei der Unternehmensgründung. Die promovierte Kunsthistorikerin und Fundraising-Managerin von der Bey setzt sich seit Jahren für die Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft ein. Der Preis ist mit 3000 Euro dotiert und wird seit 1987 von der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen vergeben. Er würdigt das Engagement für Frauen und die Gleichberechtigung der Geschlechter. Den Preis übergibt Senatorin Dilek Kolat (SPD) am heutigen Freitag anlässlich des Internationalen Frauentags. lde

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben