AUTO-RABATTE : 19 Prozent Nachlass

Die europäische Schuldenkrise ist nach Einschätzung des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer im deutschen Automarkt angekommen und hat die Rabatte auf Rekordniveau steigen lassen. „Im deutschen Automarkt läuft derzeit ohne hohe Rabatte nichts.“Der Rabatt-Index des Instituts erreichte mit 121 Zählern den höchsten Stand seit Erhebung der Daten. Die durchschnittlichen Rabatte für die 30 beliebtesten Neuwagen im Privatkundenmarkt kletterten im Juli im Vergleich zum Vormonat auf 19 Prozent. Unter den deutschen Autobauern offeriert Opel die höchsten Rabatte von bis zu 35 Prozent. Aber auch VW lockt mit hohen Nachlässen. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben