Wirtschaft : Autobranche hält an Berliner AAA fest

Trotz der Absatzprobleme in der Automobilbranche wird die Berliner Autoschau AAA in diesem Herbst in Berlin nicht abgesagt. "Selbstverständlich findet die Messe statt", sagte der Sprecher der Messe Berlin, Michael Hofer, am Montag. Angesichts der Absagen für die Automessen in München, Hamburg, Stuttgart, Saarbrücken und Turin hatte der Präsident des Verbands der Importeure von Kraftfahrzeugen (VDIK), Volker Lange, gesagt, es sei noch nicht sicher, ob die AAA wie gewohnt in Berlin stattfinde. Die Autofirmen hätten zahlreiche Messebesuche gestrichen, um Kosten zu sparen. Die AAA habe bisher einen guten Buchungsstand, sagte Hofer. "Alle großen Hersteller sind dabei." Das neue erlebnisorientiertere Konzept der Messe komme bei den Ausstellern an. Die AAA wird vom 26. Oktober bis 3. November veranstaltet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar