Autobranche : PKW-Absatz soll sich spätestens 2008 erholen

Der Automarkt könnte sich nach Meinung von Verbandspräsident Wissmann erst im nächsten Jahr erholen. Für 2007 forderte der VDA-Präsident von den Herstellern die Verinnerlichung der Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

BerlinDer Präsident des Verbands der deutschen Automobilidustrie (VDA), Matthias Wissmann, hat im Vorfeld der Internationalen Auto-Ausstellung (IAA) seinen Appell an die Branche bekräftigt, sich für die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu öffnen. "Wer nachhaltige Mobilität nicht nur als Leitmotiv dieser IAA versteht, sondern als langfristige strategische Aufgabe, muss sich öffnen", sagte Wissmann dem Tagesspiegel. "Ideologische Grabenkämpfe führen zu nichts." Er selbst habe von Anfang an Umweltgruppen oder den Grünen den Dialog angeboten und zahlreiche Gespräche geführt, sagte Wissmann. Die Grünen würden auf der diesjährigen IAA nicht nur mit einem eigenen Stand auf der vertreten sein, "Fritz Kuhn und ich werden auf dieser Messe öffentlich debattieren", sagte Wissmann.

Der Autopräsident erhofft sich von der IAA auch einen positiven Impuls für den schwachen Automarkt. "Die IAA wird für eine positive Stimmung sorgen. Die zahlreichen Weltpremieren machen neugierig", sagte Wissmann. Wirtschaft sei immer auch Psychologie. "Es kann allerdings sein, dass wir den "Ruck" erst Anfang 2008 in voller Stärke erleben", schränkte der VDA-Präsident ein. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben