AUTOMARKT : Abwrackprämie hilft immer noch

Die vor zwei Monaten ausgelaufene Abwrackprämie hat dem deutschen Automarkt im Oktober noch einmal einen kräftigen Schub beschert. Die Zahl der

Neuzulassungen stieg im Jahresvergleich um 24 Prozent auf rund 321 000, teilten die Branchenverbände mit. Insgesamt legte der deutsche Automarkt von Januar bis Oktober mit rund 3,31 Millionen Neuzulassungen um 26 Prozent zu. In den USA schlugen sich die deutschen Hersteller im Oktober unterschiedlich: Bei BMW sanken die Autoverkäufe im Vergleich zum Vorjahresmonat um 19,1 Prozent auf 20 619 Stück. Bei Audi ging der US-Absatz um 1,1 Prozent auf 7400 Autos zurück. Daimler verkaufte 18 854 Pkw und somit 9,4 Prozent mehr. Porsche lieferte in den USA 1600 Wagen aus, ein Plus von 15 Prozent. Auch US-Autobauer konnten auf dem Heimatmarkt zulegen. GM verkaufte mit 177 600 Autos vier Prozent mehr. Ford legte um 3,1 Prozent auf 136 900 Wagen zu. Chrysler setzte nur 65 800 Autos ab, also 30,4 Prozent weniger. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben