Wirtschaft : Avacon wird Versorger für Norddeutschland

HANNOVER .Unter dem Dach des Stromkonzerns Preussen-Elektra entsteht ein neuer Energieversorger für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.Aus dem Zusammenschluß von fünf regionalen Energieunternehmen soll die Avacon AG mit Sitz in Helmstedt hervorgehen.Das haben die Aktionäre der beteiligten Unternehmen am Montag beschlossen.Die Fusion soll im Sommer abgeschlossen sein.Die Avacon AG wird dann rund 1,1 Mill.Kunden mit Strom, Erdgas, Fernwärme oder auch Wasser versorgen.Auslöser der Fusion ist die seit einem Jahr bestehende Liberalisierung der Energiemärkte und der damit verbundene Wegfall der Gebietsmonopole für Strom und Gas.Das neue Unternehmen mit einem Grundkapital von rund 528 Mill.DM gehört zu 55 Prozent der Preussen-Elektra.An der Fusion sind die Energieunternehmen Hastra aus Hannover, die Magdeburger EVM, die Überlandzentrale Helmstedt, die Ferngas Salzgitter GmbH und die Landesgasversorgung Niedersachsen beteiligt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben