Wirtschaft : B.L.A.S. wird zu Globe Ground Berlin

BERLIN (Tsp). Die B.L.A.S. Airport Service GmbH wird in Globe Ground Berlin GmbH umbenannt. Die Namensänderung soll die Kompetenz des Unternehmens im weltweiten Verbund als einer der größten Firmengruppen im Bereich der Bodenverkehrsdienste unterstreichen, teilte die B.L.A.S. GmbH am Montag mit. Die Arbeitsverträge und alle sonstigen Leistungen für die Mitarbeiter sollen nach Angaben des Unternehmens unverändert bleiben.Die Lufthansa-Tochter Globe Ground ist zu 49 Prozent an der B.L.A.S. beteiligt, deren Mehrheitsgesellschafter die Berliner Flughafengesellschaft (BFG) ist. Die Einbindung in ein starkes globales Netzwerk sei durch den verstärkten Wettbewerb der Bodenverkehrsdienste nach deren Liberalisierung von entscheidender Bedeutung, hieß es zur Begründung. Die Vermarktung der B.L.A.S. im weltumspannenden Globe Ground-Verbund sei auch ein Beitrag dazu, die vorhandenen Arbeitsplätze langfristig zu sichern. Eine Projektgruppe werde in den kommenden Wochen den Zeitplan für die Umbenennung und die begleitenden Maßnahmen erstellen. Zur Globe Ground-Gruppe zählen weltweit 52 Ground Handling-Unternehmen. Rund 15 000 Mitarbeiter betreuen an mehr als 80 Flughäfen in 26 Ländern über 400 Luftverkehrsgesellschaften.Die B.L.A.S. war im Jahr 1988 als Berliner Lufthansa Airport Service GmbH zunächst für die Abfertigung der Flüge der noch unter alliierter Hoheit entstandenen Luftverkehrsgesellschaft Euroberlin France in Tegel gegründet worden. Innerhalb eines Jahrzehnts wurde aus dem kleinen Betrieb mit 17 Beschäftigten das mit rund 1650 Mitarbeitern größte Dienstleistungsunternehmen an allen drei Berliner Flughäfen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar