Wirtschaft : BaFin

-

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin; siehe nebenstehenden Artikel ) ist zum 1. Mai 2002 gegründet worden. Sie vereinigt die drei ehemaligen Bundesaufsichtsämter für das Kreditwesen (BAKred), für das Versicherungswesen (BAV) und für den Wertpapierhandel (BAWe). Knapp 2400 Kreditinstitute, rund 800 Finanzdienstleistungsinstitute und annähernd 700 Versicherungsunternehmen arbeiten unter ihrer Aufsicht. Künftig soll die BaFin auch Unternehmensbilanzen prüfen können. Die BaFin unterliegt wiederum der Rechts und Fachaufsicht des Bundesministeriums der Finanzen. Sie beschäftigt rund 1300 Mitarbeiter und finanziert sich vollständig aus Gebühren und aus Umlagen der beaufsichtigten Institute und Unternehmen. Tsp

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben