Wirtschaft : Bahn befördert weniger Güter auf der Schiene

WIESBADEN (AP).Die Bahn hat im vorigen Jahr weniger Güter auf der Schiene transportiert als im Jahr davor.Wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte, wurden von den Eisenbahnen im vergangenen Jahr insgesamt 308,6 Mill.Tonnen und damit rund vier Prozent weniger transportiert als im Jahr zuvor.Die Einnahmen aus dem Güterverkehr nahmen sogar um 6,7 Prozent auf 6,5 Mrd.DM ab.Verluste machte die Bahn vor allem mit Montangütern.Dort ging die Nachfrage deutlich zurück: Im vergangenen Jahr wurden 6,7 Prozent weniger Eisen, 6,1 Prozent weniger Nichteisen-Metalle und 2,2 Prozent weniger Erze und Metallabfälle transportiert.Der gesamte Binnenverkehr, auf den der größte Teil des Wagenladungsverkehrs entfiel, ging um 6,4 Prozent zurück.Zulegen konnte dagegen der Eisenbahngüterverkehr mit dem Ausland.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben