BAHNTECHNIK AUS BERLIN : Auf dem richtigen Gleis

DIE ZUKUNFTSBRANCHE

Laut Wirtschaftsverwaltung gibt es in Berlin und Brandenburg 115 Unternehmen mit rund 18 700 Beschäftigten im Bereich Bahntechnik. Die Industrie gehört in Berlin zum „Kompetenzfeld Verkehrssystemtechnik“. Dabei geht es um insgesamt sechs Wachstumsbranchen, die „besondere Perspektiven“ bieten.

DIE GRÖSSTEN FIRMEN

Bombardier Transportation mit Hauptsitz in Berlin ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnik und produziert unter anderem in Hennigsdorf. Stadler baut in Pankow Straßen- und Regionalbahnen. Das Siemens-Bahntechnikwerk Berlin widmet sich der Automatisierung, etwa durch elektronische Stellwerke.

DIE KUNDEN

Zu den Hauptabnehmern zählen die Deutsche Bahn, die BVG und Verkehrsunternehmen im europäischen Ausland. Eine wichtige Rolle spielen auch Asien und Skandinavien. Als internationale Leitmesse der Bahnindustrie gilt die „Innotrans“, die alle zwei Jahre im September unterm Funkturm stattfindet. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar