Wirtschaft : Bald Einigung auf neuen Telekom-Chef

-

Berlin (Tsp). Das Präsidium des Telekom Aufsichtsrats wird dem Kontrollgremium am kommenden Donnerstag wahrscheinlich nur einen einzigen Kandidaten präsentieren. Das sagte Rüdiger Schulze, stellvertretender Aufsichtsratschef der Telekom und im Vorstand der Gewerkschaft Verdi. Bereits am 14. November könnte dann die Entscheidung über einen neuen Telekom-Chef fallen. Namen nannte Schulze nicht. Neben den Telekom-internen Kandidaten, T-Mobile-Chef Kai-Uwe Ricke und Finanzchef Karl-Gerhard Eick stehen drei externe Bewerber auf der Liste. Deren Namen seien in der Öffentlichekeit noch nicht genannt worden, hieß es aus Aufsichtsratskreisen. Rund 1700 Telekom- Mitarbeiter haben nach Verdi-Angaben am Mittwoch in Düsseldorf gegen den geplanten Stellenabbau protestiert. Die Telekom will bis 2005 etwa 50000 Stellen weltweit streichen, davon 39000 in Deutschland.

0 Kommentare

Neuester Kommentar