Wirtschaft : Bank lenkt ein

Die Bauspartochter der Deutschen Bank hat im Streit mit Verbraucherschützern wegen der Aufrundung von Bausparsummen nach der Euro-Umstellung eingelenkt. Die Verträge würden korrekt umgerechnet, kündigte die Deutsche Bank Bauspar AG an. Die Verbraucherzentralen hatten ihr vorgeworfen, von 430 000 Kunden rechtswidrig eine höhere Sparsumme verlangen zu wollen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben