Wirtschaft : Bank of America muss noch mehr abschreiben

New York - Der zweitgrößte US-Finanzkonzern Bank of America muss im laufenden vierten Quartal infolge der Kreditkrise höhere Milliardenabschreibungen vornehmen als bisher geplant. Das Ergebnis werde erneut ziemlich enttäuschend ausfallen, warnte Konzernchef Ken Lewis am Mittwoch auf einer Investorenkonferenz in New York. Die Bank werde aber durch die Belastungen nicht in die Verlustzone rutschen.

Bislang hatte die Bank bereits wegen fauler Kreditpapiere Abschreibungen von rund drei Milliarden Dollar (zwei Milliarden Euro) im vierten Quartal angekündigt. Wie hoch die weiteren Wertverluste letztendlich ausfallen werden, wisse die Bank erst nach Abschluss des Quartals zum Jahresende, sagte Lewis laut Redetext. Allein die großen US-Banken haben inzwischen weit mehr als 50 Milliarden Dollar wegen der Finanzmarktturbulenzen abschreiben müssen. Lewis rechnet mit weiteren Ausfällen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar