Wirtschaft : Bankgesellschaft Berlin gründet Kulturstiftung

Etat von 10 Millionen DM geplant

BERLIN (Tsp).Mit einer Kulturstiftung will die Bankgesellschaft Berlin ihre bisherigen Aktivitäten im Kultursponsoring zusammenfassen.Eine Sprecherin der Bank bestätigt auf Anfrage entsprechende Presseberichte.Die Stiftung soll zunächst einen Etat von 10 Mill.DM haben.Wann sie eingerichtet wird und in wessen Verantwortungsbereich sie fällt, ist noch offen.Ursprünglich war geplant, die Öffentlichkeit von dem Vorhaben erst Anfang 1998 zu informieren.Bisher waren die drei Teilbanken des Konzerns, die Berliner Bank, die Landesbank Berlin und die BerlinHyp jeweils eigenverantwortlich für das kulturelle Engagement.Allerdings hat sich die Bankgesellschaft Berlin seit ihrer Gründung vor vier Jahren als Förderer von Ausstellungen, Konzerten und Kongressen auch selbst auf kulturellem Gebiet hervorgetan.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar