Wirtschaft : Bastion gegen den korrupten Landadel

-

Die Idee hatte Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I.: Um sie als Gegenmacht gegen den korrupten Landadel durchzusetzen, verpflichtete der Preuße vor 200 Jahren seine Beamten auf einen strengen Ehrenkodex: auf Pünktlichkeit, Pflichtgefühl und Unbestechlichkeit. Bald darauf wurde den Staatsdienern auch die Anstellung auf Lebenszeit und der Schutz vor willkürlicher Entlassung gewährt. In der Weimarer Zeit folgte dann die Besoldung per Gesetz, die sich nicht an der Leistung, sondern am Alter orientierte. Das Grundgesetz schützt die „hergebrachten Grundsätze des Berufsbeamtentums“ in Artikel 33, Absatz 5. Um das Berufsbeamtentum abzuschaffen, wäre eine ZweiDrittel-Mehrheit im Bundestag erforderlich. pet

0 Kommentare

Neuester Kommentar