Wirtschaft : Bau eines neuen ICE geplant - Gründung eines deutsch-französischen Konsortiums

Siemens und Alstom wollen gemeinsam einen Hochgeschwindigkeitszug für Europa bauen. Die beiden Partner aus Deutschland und Frankreich wollen ein gleichberechtigtes Konsortium gründen, teilten beide Konzerne am Donnerstag gemeinsam in München und Paris mit. Beide Konzerne reagieren damit auf eine Initiative der französischen Bahn (SNCF) und der Deutschen Bahn, die angekündigt hatten, die nächste Zuggeneration gemeinsam bestellen zu wollen. Alstom und Siemens haben den beiden Bahnunternehmen bereits vorgeschlagen, eine gemeinsame Arbeitsgruppe zu bilden, die die technischen Details und kommerziellen Randbedingungen für den neuen Zug festlegt. Der Vorstandschef der Deutschen Bahn AG, Hartmut Mehdorn, hatte bereits Anfang April gesagt, die vierte Generation des ICE solle aus einer deutsch-französischen Kooperation hervorgehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar