Baumarktketten : Praktiker übernimmt Max Bahr

Deutschlands zweitgrößte Baumarktkette Praktiker übernimmt den Konkurrenten Max Bahr und rückt damit näher an den Marktführer Obi heran.

Kirkel - Der Kauf sei am Mittwoch in Hamburg besiegelt worden, teilte Praktiker im saarländischen Kirkel mit. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart. Bahr hatte im vergangenen Geschäftsjahr mit 77 Filialen 726 Millionen Euro Umsatz gemacht. Die 340 Praktiker-Filialen nahmen drei Milliarden Euro ein und damit vier Mal so viel. Doch selbst zusammen sind Praktiker und Bahr noch ein gutes Stück vom Branchenprimus Obi entfernt, der 2005 einen Umsatz von 6,6 Milliarden Euro verbuchte.

Praktiker-Chef Wolfgang Werner kündigte an, die hanseatische Baumarktkette als Qualitätsmarke neben den eigenen Filialen weiterzuführen. Das stärke Praktikers Position auf dem hart umkämpften deutschen Markt. Zwischen Flensburg und Garmisch liefern sich die Branchengrößen Obi, Hornbach, Hagebau, Toom, Max Bahr, Bauhaus und Co. einen gnadenlosen Verdrängungswettbewerb um Heimwerker und Häuslebauer. Fachleute schätzen, dass 30 Prozent der Verkaufsfläche zu viel sind. Um weiter zu wachsen, zog es Praktiker bislang in den Osten. In Rumänien, Griechenland, der Türkei und Ungarn sind die Saarländer die Nummer eins, europaweit auf dem vierten Platz.

Bahr zählt zu den zehn Größten in Deutschland

Max Bahr wurde 1879 in Hamburg gegründet und zählt zu den zehn größten Baumärkten in Deutschland. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenten hatte sich das Unternehmen gegen die Expansion ins Ausland entschieden und wollte in Deutschland weiter wachsen. Das Familienunternehmen hatte noch im Mai verkündet, selbst "eine aktive Rolle in der Konsolidierung der Branche" zu übernehmen.

An der Börse wurde die angekündigte Übernahme mit Wohlwollen aufgenommen. Das Papier der im MDax notierten Praktiker schoss zwischendurch um 6,84 Prozent nach oben. Gegen 16.00 Uhr notierte die Aktie noch immer 3,03 Prozent im Plus bei 24,86 Euro. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben