Wirtschaft : BDI fordert Eigenkapitaloffensive

-

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat eine Eigenkapitaloffensive für den Mittelstand gefordert. „Die Eigenkapitalquote im Mittelstand ist bedrohlich gering. Der Anteil von Eigenkapital an der Bilanzsumme liegt dort zurzeit nur noch bei 17 Prozent“, sagte BDIPräsident Michael Rogowski am Dienstag.

Nach Ansicht des BDI behindert eine zu hohe Steuer- und Abgabenlast den Aufbau von Eigenkapital: „Die Ertragskraft der Unternehmen muss gestärkt werden – auch durch bessere Rahmenbedingungen,“ forderte Rogowski. Außerdem werde der Mittelstand durch das Finanzabkommen Basel II künftig stärker an seiner Bonität gemessen. Finanzierung für Mittelständler mit schlechter Bonität wird dann häufig teurer. Daher müsse neben der Stärkung der Innenfinanzierung auch auf anderen Wegen vermehrt Eigenkapital zugeführt werden, etwa durch Beteiligungsfinanzierung oder über öffentliche Förderung speziell für den Mittelstand. Von Wirtschaftsminister Wolfgang Clement wünschte sich Rogowski, die angekündigte Mittelstandsoffensive mit dieser Eigenkapitaloffensive zu verbinden.nh

0 Kommentare

Neuester Kommentar