Wirtschaft : Bedrohliche Glockenblumen

NAME

Wer denkt, dass ein strittiger Felsen ns Gibraltar die größte Gefahr für die englisch-spanischen Beziehungen ist, hat Großbritannien noch nicht in der Glockenblumenzeit zwischen April und Juni erlebt. Denn da passen sich einige britische Einwanderer etwas zu gut an. Großbritannien beheimatet 20 Prozent der Glockenblumen-Weltbevölkerung. Sie sind überall und allgegenwärtig in Gärtnerläden und Supermärkten. Zum Entsetzen der Puristen ist das, was als englische Glockenblume verkauft wird, oft ihr größter Feind: die spanische Glockenblume. Anders als bei der englischen Blume hängen die Blüten der spanischen Eroberer nicht herunter, sondern stehen aufrecht. Ihre Staubbeutel sind blau, nicht weiß. Bedrohlich an der spanischen Art ist, dass sie sich mit der englischen Glockenblume kreuzt und so die Einheimische verdrängt. Die Kinder werden Hyacinthoides variabilis genannt und ähneln beiden Eltern. Rufe, die spanischen Glockenblumen unter Quarantäne zu setzen, wurden laut. Aber der Kampf gegen die Verdrängung der englischen Glockenblume ist vermutlich verloren. Einwanderung ist eine komplizierte Sache, und nicht wenige finden, dass der Aufenthalt einiger Ausländer, die sich zu gut an ihre neue Umgebung anpassen, zu lang wird. Die größte Bedrohung Großbritanniens ist weder einseitige Abrüstung noch potenzieller Krieg gegen Saddam Hussein, sondern das graue Eichhörnchen. Es wurde im 19. Jahrhundert im naiven Glauben eingeführt, dass es prächtig mit dem roten britischen Eichhörnchen auskommen würde. Die traurige Wahrheit ist, dass es sich als Schädling entpuppte, der Bäume und Knollen anfrisst und einen Virus trägt, der das rote Eichhörnchen binnen weniger Tage tötet. Ein aktueller Bericht des Mammal Trust vermerkt, dass die Wasserwühlmaus und das rote Eichhörnchen deswegen vor der Auslöschung stehen. In einer Zeit, in der Ressentiments gegen Einwanderer in Europa anschwellen, überraschen Rufe nach Ausgrabung fremdländischer Glockenblumenfelder nicht oder nach Tötung der grauen Eichhörnchen und Quarantäne für andere fremde Arten. Wir waren immer der Meinung, dass Einwanderer dem Gastland nutzen, das könnte auch für die spanische Glockenblume gelten. Aber mit den grauen Eichhörnchen haben die Briten Recht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben