Wirtschaft : Bei Air Berlin wird Mittwoch gestreikt

Berlin - Die gewerkschaftlich organisierten Piloten von Air Berlin wollen an diesem Mittwoch streiken und damit Forderungen nach besseren Arbeitsbedingungen Nachdruck verleihen. Wann, wo und wie lange gestreikt wird, wollte die Pilotenvereinigung Cockpit (VC) am Montag nicht sagen. „Der Arbeitgeber soll nicht die Gelegenheit haben, Gegenmaßnahmen vorzubereiten“, hieß es dazu bei VC. Den Piloten geht es um die Festschreibung von fixen, planbaren Arbeitszeiten. Das Unternehmen lehnt das ab. „Die wollen uns jeglicher Flexibilität berauben“, sagte Air-Berlin-Sprecher Peter Hauptvogel auf Anfrage. Die Airline sei offen für Gespräche und könne im Übrigen „nur an die gemeinsame Verantwortung gegenüber den Fluggästen appellieren“. Welche Flüge betroffen sein werden, weiß auch Hauptvogel nicht. alf

0 Kommentare

Neuester Kommentar