Wirtschaft : Beim Abschluss einer Versicherung auf das Kleingedruckte achten

rl

Die Privathaftpflicht-Policen sind zwar weitgehend einheitlich, doch in einigen wichtigen Punkten können die angebotenen Deckungsumfänge voneinander abweichen. Daher empfiehlt sich, vor Vertragsabschluss genau in die Bedingungen zu schauen oder sich die nachfolgenden Punkte von der Versicherung bestätigen zu lassen

Sind alle im Haushalt lebenden Personen abgesichert - eventuell auch zu betreuende Großeltern?

Sind eventuelle Haftungsansprüche aus der Vermietung einer Einliegerwohnung, von Fremdenzimmern und/oder einer selbstgenutzten Ferienwohnung im Ausland mitberücksichtigt?

Was ist mit Ansprüchen von Wohnungseigentümergemeinschaften bei der Beschädigung von Gemeinschaftseigentum?

Ist der Heizöltank des Hauses mitversichert, oder muss eine Zusatzversicherung dafür abgeschlossen werden?

Ist die Benutzung des Rasenmäher-Traktors oder des Elektroautos der Kinder mitversichert, und wie steht es mit Windsurfen oder Motorbootfahren?

Ist die Beaufsichtigung fremder Kinder mit abgedeckt?

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben