BENIMM IM BERUF : Etikette beim Niesen

Jemand niest im Büro, kommt ja häufiger vor in der kalten Jahreszeit. Nun ist die Frage: sagt man „Gesundheit“ oder „Entschuldigung“? Denn was als höflich gilt, hat sich in diesem Punkt im Lauf der Zeit verändert. „Früher wünschte man dem Niesenden Gesundheit“, sagt Carolin Lüdemann, Etikette-Expertin und Mitglied im Deutschen Knigge-Rat. Aber heute entschuldigt sich der Niesende nach seinem „Hatschi“.

Der Wunsch „Gesundheit“ stammt nämlich noch aus Zeiten der Pest. Nieste damals jemand, sagte das Gegenüber „Gesundheit“ – um sich dies selbst zu wünschen. Aus diesem Grund habe sich die Etikette gewandelt. Allerdings kennen einige die veränderte Etikette noch nicht. Die könnten es als unhöflich empfinden, wenn der andere stumm bleibt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben