BERLIN, aber oho : Gösta Gablick

von
Chef: Gösta Gablick (46)
Chef: Gösta Gablick (46)

„Wo die Industrie aufhört, da fange ich an“, sagt Gösta Gablick. Der Kunstschmied fertigt in seiner Werkstatt Gartentore, Garderoben oder Lampen. Er schmiedet Eisen, treibt Kupfer aus und gießt Bronze. Gerade hat er ein Treppengeländer für eine Gründerzeitvilla fertig gestellt, das er nach historischem Vorbild rekonstruiert hat. „Wenn ich durch Berlin laufe, entdecke ich immer wieder Arbeiten, an denen ich mitgewirkt habe“, sagt er. So war er an der Restauration der Weidendammer Brücke an der Friedrichstraße beteiligt und hat einen Teil des Zauns der Humboldtuniversität rekonstruiert. Einmal die Woche verwandelt sich Gablicks Werkstatt in ein Standesamt: Das Hochzeitspaar schmiedet sich dann unter seiner Anleitung ein paar Handteller große Ringe. Carla Neuhaus

Berlin hat gut 160 000 kleine Unternehmen. Jeweils eines davon stellen wir montags bis freitags vor.

ANZEIGE

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar