BERLIN, aber oho : Mind Cookies

Zwei Berliner versuchen ihr Glück mit Keksen, die wach halten und gesund sind.

von
Maren und Silvio Lubenow mit ihren Mind Cookies.
Maren und Silvio Lubenow mit ihren Mind Cookies.Foto: promo

Chef: Maren (31) und Silvio Lubenow (35)
Branche: Produktion/Handel
Mitarbeiter: 2
Gründungsjahr: 2013
Firmensitz: Prenzlauer Berg

Sie halten wach und machen glücklich. Keine Angst, die Mind Cookies sind ganz legal zu kaufen und enthalten nur ausgewählte Zutaten wie Kräuter, Guaraná und Magnesium. Die Rezeptur wurde sowohl von einem Lebensmittelsachverständigen begutachtet als auch von einem Fachanwalt für Nahrungsmittelrecht abgesegnet. Die aufgeweckte Geschäftsidee stammt von Maren und Silvio Lubenow. Die beiden haben gemeinsam ein Seminar an der Berliner Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie besucht. Das Abendstudium der Betriebswirtschaftslehre hat dem Paar einiges abverlangt. Die langen Nächte zum Lernen und die am Folgetag fehlende Energie am Arbeitsplatz machte ihnen zu schaffen. Es müsste doch etwas geben, was wach hält und gesund ist, überlegten sie. Schließlich kam ihnen der Gedanke, ein Gebäck nach Omas Rezept mit geheimen Kräutern anzureichern. Zwei Jahre hat das Berliner Unternehmerpaar mit den Keksen experimentiert und sich beraten lassen – bis sie Anfang des Jahres die Firma WMS Concepts gegründet haben, um ihr Produkt auf den Markt zu bringen. Die Sorte "Happy" wirkt stimmungsaufhellend, während "Active" die Konzentrationsfähigkeit fördert. Die Dinkelkekse werden einmal pro Woche von einem Berliner Biobäcker frisch gebacken und deutschlandweit online vertrieben. Zudem gibt es Kooperationen mit einigen Berliner Cafés, die die Cookies in ihr Sortiment aufgenommen haben.


Berlin hat gut 160 000 kleine Unternehmen. Jeweils eines davon stellen wir montags bis freitags vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben