BERLIN, aber oho : Modomoto

Markus Fischer
Chefin: Corinna Powalla (30)
Chefin: Corinna Powalla (30)

Männer sind nicht faul oder ideenlos. Ihnen fehle nur häufig die Zeit, deshalb „verbinden die wenigsten Männer Klamottenkaufen mit Spaß und Freude“, sagt Corinna Powalla. Modomoto schickt ihnen komplette Outfits direkt nach Hause. Ob die neue Herbstmode in den Kleiderschrank soll oder besondere Geschäftstermine anstehen, die meisten wissen, was sie wollen – Ingenieure, Berater, Ärzte: „Taffe Männer, die selbstsicher im Leben stehen.“ Einfach den Fragebogen ausfüllen, dann kommt der Anruf von einer der Stylistinnen. Ein Foto, auf dem der Kunde das trägt, was ihm gefällt, ist von Vorteil. Die Kartons mit den Outfits stapeln sich im Büro. Mehr als zehn Pakete gehen täglich raus. Falls ein Teil mal nicht passt oder gar nicht gefällt, kann der Kunde es einfach wieder zurückschicken. Mehr als im Laden müsse man nicht bezahlen, da Modomoto direkt bei den Herstellern einkauft. Markus Fischer

Berlin hat gut 160 000 kleine Unternehmen. Jeweils eines davon stellen wir montags bis freitags vor.

ANZEIGE

0 Kommentare

Neuester Kommentar