BERLIN, aber oho : Ölmühle an der Havel

Bei Frank Besinger und Sabine Stempfhuber kommen fast nur Produkte aus eigener Herstellung mit regionalen Zutaten ins Regal.

von
Frank Besinger liebt regionale Zutaten. Foto: Jessica Tomala
Frank Besinger liebt regionale Zutaten.Foto: Jessica Tomala

Regional und selbst gemacht: Das haben sich Frank Besinger und Sabine Stempfhuber vorgenommen, als sie 2013 das Geschäft „Ölmühle an der Havel“ gründeten. In ihrem Laden in der Bergmannstraße bietet das Paar Öle, Tee, Schokolade, Mehl, Pesto und verschiedene Gewürzmischungen an. Hergestellt werden alle Produkte in Handarbeit. „Die Öle aus überwiegend regionalen und deutschen Saaten pressen wir erst nach Auftrag vor Ort bei uns im Geschäft“, sagt Frank Besinger, der mit seiner Frau in Kladow lebt. Besonders beliebt ist neben dem Leindotteröl, dessen Geschmack an Spargel erinnert, das Walnussöl. „Die Walnüsse beziehen wir von einem Herrn aus dem Kreisgauer Hügelland in Baden-Württemberg“, sagt der ehemalige Unternehmensberater. „Er sammelt und knackt die Walnüsse selbst und entfernt mit einem Pinsel sogar die bittere Schale der Nusskerne. Dadurch hat das Öl einen ganz besonderen Geschmack.“ Für kleine 100-Milliliter-Flaschen liegen die Preise der verschiedenen Ölsorten zwischen vier und sieben Euro. Seine Frau kümmert sich vor allem um die Tee- und Gewürzmischungen. „Ich setze mich dann zu Hause hin und schaue, welche Zutaten gut zusammenpassen würden“, erzählt die 49-Jährige. Daraus entstehen Sorten wie der „Berliner Kuscheltee“ mit Orangenblüten, Lemon Myrtle und Rotbuschtee oder der „Kreuzberger Muntermacher“ mit reichlich Koffein. Die „Teanova“-Sorten kosten zwischen vier und sechs Euro. „Ölmühle an der Havel“ bietet auch selbst gemachte Schokolade in verschiedenen Geschmacksrichtungen. „Empfehlen würde ich immer unsere Trinkschokolade“, sagt Frank Besinger. „Meine Lieblingssorte ist Kakao und Tasmanischer Pfeffer.“

Chefs: Frank Besinger (49) und Sabine Stempfhuber (49)

Branche: Handel

Mitarbeiter: 4

Gründungsjahr: 2013

Firmensitz: Bergmannstraße 104, Kreuzberg


Berlin hat gut 160 000 kleine Unternehmen. Jeweils eines davon stellen wir montags bis freitags vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar