BERLIN, aber oho : Solebox

Manuel Vering
Chefs: Hikmet Sugör (40), Sükret Sugör (44)
Chefs: Hikmet Sugör (40), Sükret Sugör (44)

Für eine neue Sonderedition seiner Sneaker stehen die Leute schon mal drei Tage an – und zahlen bis zu 700 Euro. Die unverkäuflichen Exemplare, die der Berliner Hikmet Sugör (Foto) in gläsernen Vitrinen ausstellt, sind in Sammlerkreisen sogar noch wertvoller. Wer einfach ein paar modische Turnschuhe kaufen möchte, zahlt zwischen 50 und 200 Euro und hat eine Auswahl von über 500 Modellen. Es gibt Sneaker von allen gängigen Marken – in allen Farben und Ausführungen. Viele Prominente kaufen in Sugörs Laden am Ku’damm ein. Angeblich schätzen sie, dass ihnen bei Solebox keine Sonderbehandlung zuteil wird. „Ich bin einfach bekannt dafür, zu blöd zu sein die Promis zu erkennen“, erklärt der Besitzer. So ging es ihm – sehr zum Ärger seiner Tochter – mit dem Sänger Bruno Mars und den Hardrockern von Kiss, die seinen Laden ungeschminkt betraten. Manuel Vering

Berlin hat gut 160 000 kleine Unternehmen. Jeweils eines davon stellen wir montags bis freitags vor.

ANZEIGE

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben