BERLIN, aber oho : Wandlungen

Ulrich Goll
Chefs: Inka Gierden (40), Julien Collieux (37)
Chefs: Inka Gierden (40), Julien Collieux (37)

Inka Gierden und Julien Collieux haben sich nach dem Kunststudium in Bremen, Berlin und Marseille auf die Gestaltung von Wänden spezialisiert. Sie verwandeln Büros, Restaurants und Privatwohnungen in außergewöhnliche Räume. Sehr häufig wünschen ihre Kunden hellgrüne Farbtöne – einfarbig wird letztlich aber selten gestrichen: „Eine ganz glatte Wand ist wie ein Schnitt in die Augen“, sagt Julien Collieux. Besser seien vier Farbschichten. So ließen zweimal grün, blau und gelb die Wand dynamisch wirken. Auch eine Gestaltung mit einem bemalten Stoff ist möglich, der von der Decke bis zum Boden gespannt wird. Ein riesiges Bild ist eine weitere Alternative. Ein von der Firma Wandlungen gestalteter Raum kostet durchschnittlich 1500 Euro. Auf Wunsch malen Collieux und Gierden auch Motive auf. Ein paar Fische erfrischen spielerisch eine blau gestrichene Wand. Zur weiteren Verschönerung bieten die Künstler Bilder an. Viele ihrer Motive machen sich gut im Kinderzimmer. Im Internet sind die Arbeiten der Künstler unter www.wand-lungen.de dokumentiert. Ulrich Goll

Berlin hat gut 160 000 kleine Unternehmen. Jeweils eines davon stellen wir montags bis freitags vor.

ANZEIGE

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben